m u f f e r t   m e d i a
New Planet Production / Biodiversity Foundation / Doclights GmbH

Projektleitung fĂĽr globales Projekt Sixth Extinction

  • Das globale Projekt Sixth Extinction macht das weltweite Artensterben öffentlich. Es setzt die Biodiversität auf die internationale politische Agenda. Das Gesamtprojekt umfasst einen internationalen Kinofilm, eine TV-Dokumentationsreihe (ZDF Terra X), eine New Media Kampagne, Living Planet Tour, Buchveröffentlichung, diverse Off-Air-Aktivitäten wie eine Konzertreihe und eine Wander-Fotoausstellung. Zudem wird es unterstĂĽtzt von internationalen Persönlichkeiten.

mehr...


Reisen mit Sinnen

Kooperationen | Marketing

  • Reisen mit Sinnen wurde 1995 gegrĂĽndet und gilt in der Branche als innovativer, ungewöhnlicher Reiseveranstalter. Es hat bisher ĂĽber 20 Preise gewonnen, u.a. die Goldene Palme von Geo Saison. Es steht fĂĽr möglichst faire, umweltverträgliche und sozial verantwortliche Reisen mit hoher Reise- und Erlebnisqualität.

mehr...


falkemedia Verlag

Ressortleitung Hörbücher-Magazin

  • Auswahl und Festlegung neuer Hörbuch-Themen, Betreuung des Autoren-Teams, Durchführen von Interviews, Kontaktperson fĂĽr Verlage

Marketing | Kooperationen Wunder der Tierwelt

  • Strategien und DurchfĂĽhrung von Kooperationen mit NGOs, Natur- und Tierfilmfestivals, Medienpartnerschaften, Veranstaltungen

mehr...




Wachholtz Verlag

PR

  • Buch-PR fĂĽr zahlreiche BĂĽcher, u.a. verschiedene Ostsee-NaturfĂĽhrer, Gosch-KochbĂĽcher sowie den Bildband Wattenmeer. Platzierungen u.a. in Geo, Mare, FAZ, Welt, NDR, HR1 Radio

mehr...


NDR Fernsehen

Projektleitung | Projektmanagment

  • Organisation und DurchfĂĽhrung einer Kinotour durch verschiedene Städte Norddeutschlands anlässlich des 15jährigen Jubiläums der NDR-Kult-Serie Neus aus BĂĽttenwarder, inkl. Auftaktveranstaltung im Hamburger Passage Kino
  • Organisation von SondervorfĂĽhrungen der neuen ARD Märchenfilme im Hamburger Abaton-Kino, Zusammenarbeit mit verschiedenen Schulen

EMOTION | Hörzu | TV Hören&Sehen | Freundin | HörBücher

Redaktion

  • Veröffentlichung zahlreicher Interviews und Reportagen. Eine Auswahl finden Sie hier... (Iris Berben, Sarah Wiener, Natalia Wörner mit Sandra Maischberger, Porträt Ursula Meissner, Jemen, Indien, Afghanistan)

King Pacific Logde, B.C., Kanada

PR und Öffentlichkeitsarbeit

  • Presse- und Ă–ffentlichkeitsarbeit fĂĽr Nordamerikas ehemaliges „Leading Green Hotel“, gelegen im kanadischen Regenwald. Mehrfach zum besten Hotels Kanadas gewählt, arbeitete die King Pacific Lodge eng mit den First Nations zusammen und lebte seine Philosophie fĂĽr den sanften Ă–ko-Tourismus und dem Respekt der Natur gegenĂĽber aus.

mehr...


New Planet Production / Biodiversity Foundation / Doclights GmbH

Eine Welle der Vernichtung rast über den Planeten und löscht Tiere und Pflanzen aus. Wir erleben zur Zeit das größte Artensterben seit dem Verschwinden der Dinosaurier. Doch dieses Mal ist kein Meteorit die Ursache der Katastrophe. Dieses Mal ist es der Mensch.

Das Tempo der Naturzerstörung wird dramatische, globale Folgen haben, denn ohne Biodiversität, ohne das Zusammenspiel von Myriaden kleiner und großer Lebewesen, kann auch der Mensch nicht überleben. Aktuell verbrauchen wir 1,6 Mal mehr Ressourcen, als die Erde neu bereitstellen kann. Seit 1970 hat sich die Zahl der Wirbeltiere weltweit mehr als halbiert. Das Tempo des Artensterbens liegt schätzungsweise bereits 300 Mal höher als während des Dinosaurier-Sterbens. Nur weil wir am Beginn dieser Katastrophe stehen, sind ihre Folgen noch nicht in unserem Alltag spürbar - aber das könnte sich schon innerhalb von Jahrzehnten ändern. Der Erhalt der globalen Artenvielfalt ist die wohl größte Herausforderung, der sich die Menschheit in diesem Jahrhundert gegenübersieht. Doch während weltweit gigantische Anstrengungen unternommen werden, um den Klimawandel einzudämmen, findet der Verlust der Biodiversität bisher wenig Beachtung.


Reisen mit Sinnen

Ob auf Grzimiks Spuren in Afrika, auf den Kapverden, in Usbekistan oder Europa/Deutschland: Es gibt eine Vielfalt von Zielen, die aber auf ganz besondere Art bereist werden, denn die Reisephilosophie ist nachhaltig, ökologisch und sozial zu reisen. Heisst: Auf den Reisen arbeitet RmS beispielsweise mit den Einheimischen zusammen, um das Land 'wirklich' kennenzulernen. Dafür werden sie angemessen finanziell beteiligt. RmS engagiert sich für verschiedene Tier- oder Umweltschutzprojekte vor Ort, wo die Reisenden nicht nur hinfahren und umfassend sensibilisiert oder informiert werden, sondern das Projekt bei Buchung der Reise automatisch unterstützen, weil ein Teil des Geldes dorthin fließt. Das Unternehmen ist der Auffassung, das Tourismus eine sensible Angelegenheit ist und man den Dingen mit Respekt und auf Augenhöhe begegnen sollte.

www.reisenmitsinnen.de

falkemedia Verlag

Seit über 20 Jahren bietet das moderne Kieler Medienunternehmen falkemedia in Kiel die gesamte Palette von Print bis Digital. Das Portfolio des Medienhauses erstreckt sich von führenden Special-Interest-Zeitschriften über Lifestyle-Stadtmagazine bis hin zu gehobenen Koch- und Literatur-Publikationen, u.a. so isst Italien, Bücher Magazin, MacLife, Kieler Leben. Ein Schwerpunkt ist die multimediale Ausrichtung des Hauses. Auch ungewöhnliche Wege geht der Verlag gerne: So zum Beispiel den des Crowdfundings zur Realisierung eines neuen Projekts!

www.buecher-magazin.de
www.wunderdertierwelt.de

Wachholtz Verlag

Der traditionsreiche Wachholtz Verlag wurde 1924 gegründet und hat seinen Sitz in Hamburg und Kiel. Die traditionellen Schwerpunkte sind die wissenschaftlichen Reihen zur norddeutschen Geschichte, Archäologie und niederdeutschen Sprache. Stark wachsend ist der Bereich Natur und Umwelt, der sich vor allem den vielfältigen Themen Muscheln, Fossilien, Strandsteine rund um Nord- und Ostsee widmet. Außerdem werden Bücher zur norddeutschen Wirtschaft veröffentlicht. Seit 2012 gehört der Verlag zu den Murmann Publishers.

www.wachholtz-verlag.de/verlag

(abschlossenes Projekt)


King Pacific Lodge, B.C., Kanada

Die King Pacific Lodge (KPL), Nordamerikas „Leading Green Hotel“, liegt im Herzen des Great Bear Rainforest an der Westküste von British Columbia, Kanada, ca. 380 km nördlich von Vancouver. Das schwimmende Luxushotel, gebaut aus Holz und Steinen, liegt vor der unbewohnten Princess Royal Insel im Gebiet der Gitga’at Indianer. Die KPL und die Gitga’at verbindet eine jahrelange, enge Freundschaft. Die gemeinsame Vision besteht darin, den Besuchern die Natur, Kultur und Werte der Gitga’at näher zu bringen. Die Gitga’at unterstützen den sanften Öko-Tourismus der KPL und arbeiten eng mit dem Management zusammen. Die unübertroffene Lage der KPL, deren 17 Zimmer keine Wünsche offen lassen, ist 2008, 2009 und 2010 vom „Condé Nast Readers’ Choice Award“ zum besten Resort in Kanada und 2010 zum elftbesten der Welt gewählt worden.

kingpacificlodge.com

(abschlossenes Projekt)